News aus der Pflegekammer Niedersachsen

Die DRK August-Schwesternschaft Lüneburg e.V. unterstützt die niedersächische Pflegekammer und wirkt dort an verschiedenen Stellen aktiv mit. So ist Oberin Elisabeth Gleiß eines von insgesamt 31 Kammerversammlungsmitgliedern und wurde für die Gruppe "Gesundheits- und Krankenpflege" gewählt. Weiterhin ist sie Vorsitzende des "Ausschusses für pflege- und gesundheitspolitische Angelegenheiten" sowie Mitglied im Landesarbeitskreis "Personalinitiative Pflege". Schwester Sabine Rennau, Assistentin der Oberin, ist die Stellvertretung des 2. Vorsitzenden der Ethikkommission.

Gestalten Sie selbst an Ihrer künftigen Berufsordnung mit und seien Sie am 20. Juni in der Mensa des Städtischen Klinikums bei der 2. Runde der Regionalkonferenz dabei!

Anlässlich des Tages der Pflege 2019 hat die Pflegekammer ein Positionspapier zur aktuellen Diskussion um die Fachkraftquote in Pflegeheimen in Niedersachsen Stellung bezogen. Sie plädiert dafür, dass die 50 %-Quote nicht durch die Hintertür aufgeweicht werden dürfe.

Lesen Sie am besten selbst die Pressemitteilung der Pflegekammer mit der Kritik zur Schlechterstellung der Altenpflege.

Ihre Ansprechpartnerin für diesen Bereich ist:

DRK Augusta-Schwesternschaft Lüneburg e.V. Elisabeth GleißOberinHeinrich-Heine-Straße 48, 21335 Lüneburg
Tel.: 04131 78965 0 Fax: 04131 78965-50
E-Mail: schwesternschaft@drk-augusta.de
Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.